The Wheel

Künstler: Trains on Fire

Genre: Electronica, Synth-Pop, Wave

Eine der Neuentdeckungen unserer Musikredaktion ist die junge Dresdner Kombo Trains on Fire. Tine und Richard tragen den Kopf in den Wolken, verlieren aber dennoch nicht die Bodenhaftung. Das zeigt sich auch in ihrem kürzlich erschienenen Debut-Album The Wheel. Da haben Trains on Fire neun spielerisch verträumte Synth-Pop-Songs draufgepackt. Für unserer Redakteurin Runa Anlass genug, entrückt-verzückt lächelnd eine Albumrezension für euch einzusprechen.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*