Mach mit!

Werde ein Teil vom großen C

Du willst deine Stimme im Radio hören? Du willst spannende Interviews führen und coole Events besuchen? Du willst wissen, wie das Medium Radio funktioniert?

Dann komm zu Kanal C! Wir sind offen für jeden, der Spaß am Radiomachen hat. Junge Leute unter 27 Jahren sind bei uns willkommen! Wir sind ein bunt gemischtes Team aus Studentinnen und Studenten jeder Fachrichtung und freuen uns immer über neue Gesichter. Komme einfach bei einer unserer Redaktionssitzungen vorbei:

Jeden Dienstag ab 20 Uhr im Raum 412 der Alten Universität in der Eichleitnerstraße 30.

Der einfachste Weg zu uns: An der Straßenbahnhaltestelle “Polizeipräsidium” raus, vorbei an Sonnenstudio und Media Markt und ab in das große alte Gebäude, dessen Einfahrt eine Schranke ziert. Dann ab in den Fahrstuhl und hoch in den 4. Stock zu Kanal C!

Komm zu Kanal C!

Im Grunde kannst du sofort bei uns anfangen. Viele unserer “Frischlinge” verlassen die Redaktionssitzung bereits mit einem Aufnahmegerät unterm Arm und einem Redaktionsauftrag in der Hand. Dabei wirst du aber nicht allein gelassen. Erfahrenere Redakteure kommen mit vor Ort, geben Tipps bei der Recherche und produzieren mit dir deine ersten Beiträge.

Deine Möglichkeiten bei uns sind vielfältig. Du kannst dich unter anderem in den Bereichen Kultur, Politik, Hochschule, Sport oder Musik austoben! Themen gibt es genug. Für die Kulturredaktion berichtest du z.B. über ein neues Buch, ein Stück am Augsburger Theater, einen aktuellen Kinofilm oder eine Dichterlesung an der Uni. In der Musikredaktion hast du Zugang zu unzähligen Bands, die interviewt werden wollen, gehst auf Konzerte, berichtest über Festivals und Events. Darüber hinaus brauchen wir jede Woche Musik in unserer Sendung. Hier hörst du neue Singles ab, wählst aus und stellst die Playlist zusammen. Bei Hochschule, Politik und Sport ist der Name Programm. Hier finden sich Themen rund um Hochschule und überwiegend regionale Politik wieder. In Form von Beiträgen und Interviews werden die Themen aufbereitet und unseren Höreren auf informative und unterhaltende Weise präsentiert.
Außerdem sind wir immer auf der Suche nach kreativen Köpfen in den Bereichen Social Media beziehungsweise Event- und Marketing. Du hältst gern die Finanzen im Blick? Dann ist der Posten der Geschäftsführung genau das Richtige für dich.

Dein Aufwand für Kanal C

Freilich ist Kanal C auch mit Arbeit verbunden! Für einen Beitrag, der am Ende im Radio 2 – 3 Minuten dauert, braucht es Vorbereitungs-, Recherche- und Produktionszeit. Je nach Erfahrung und Aufwand kann man dafür gut und gerne zwischen drei und fünfzehn Stunden benötigen. Als fester Redakteuer solltest du regelmäßig (also alle 2 – 4 Wochen) einen Beitrag zur Sendung beisteuern. Nur so kannst du auch die notwendige Routine entwickeln, die Produktionstechniken erlernen und journalistische Erfahrungen sammeln.

Du studierst „Medien und Kommunikation“?

Dann lass dir Kanal C doch einfach für dein Studium anrechnen! Nähere Informationen erhältst du hier.