MENÜ

Unser Album der Woche: Kult

Unser Album der Woche: Kult

Künstler: Augsburg, Italo-Schlager, Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Genre: Italo-Schlager

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Kult“ von der Band Roy Bianco und die Abbrunzati Boys. Es ist somit das dritte Album der Augsburger Jungs.

Ja, es ist wieder soweit.

Mehr lesen…

Alben der Woche

Kult

Künstler: Augsburg, Italo-Schlager, Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Genre: Italo-Schlager

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Kult“ von der Band Roy Bianco und die Abbrunzati Boys. Es ist somit das dritte Album der Augsburger Jungs.

Ja, es ist wieder soweit.

Mehr lesen…

Forever Undone

Künstler: Letters Sent Home

Genre: Alternative Rock

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Forever Undone“ von der deutschen Band Letters Sent Home. Noch nie von ihnen gehört? Das sollten wir auf jeden Fall ändern!

Was 2015 während der Schulzeit angefangen hat…

Mehr lesen…

Heaven :x: Hell

Künstler: Sum 41

Genre: Pop-Punk, Punkrock

Vor einem Jahr haben die Jungs von Sum 41 ihr Auflösung angekündigt. Jetzt haben sie mit „Heaven :x: Hell“ ihr achtes und letztes Album rausgebracht. Und das ist ein wirklich würdiger Abschluss einer 28 Jahre langen Weltkarriere.

Mehr lesen…

Mehr Alben…

Albumrezensionen

Faber

Künstler: Faber

Genre: Balkan, Indie, Live

In der Vergangenheit ist Faber vor allem durch ihre provokante Songtexte aufgefallen. Pünktlich zum Ende ihrer Tour am Freitag ist am gleichen Tag mit „Orpheum“ das erste Live-Album der Band erschienen. Wie mir das Album so gefallen hat…

Mehr lesen…

Mille Grazie

Künstler: Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Genre: Italo-Schlager

Im neuen Album „Mille Grazie“ gibt es ganz viel gute Laune, eine von Beginn an aufregende Reise nach Italien und obendrein viele Ohrwürmer zum Mitsingen. Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys feiern damit ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum.

Mehr lesen…

Power Up

Künstler: AC/DC

Genre: Hardrock

AC/DC ist zurück! Nach sechs Jahren Pause bringt die australische Band ihr neues Album „Power Up“ auf den Markt, das ja für viele Experten und Fans durchaus überraschend kam.

Mehr lesen…

Mehr Alben…