MENÜ

Die Top 3 Gumpen in der Region

Die Top 3 Gumpen in der Region

Es gibt doch Nichts erfrischenderes als ein kühles Becken gefüllt mit kalten Bergwasser! „Gumpen“ nennt man diese Becken, die von Bergbächen über Jahren hinweg in den Fels geschliffen wurden. Ihr könnt nicht nur in den Becken plantschen oder tolle Fotos unterm Wasserfall schießen, sondern auch von den Felsen drumherum rein springen. Dabei aber bitte immer vorher gucken, ob auch wirklich alles sicher ist!

In unserem schönen Bundesland haben wir Gott sei Dank reichliche Gumpen und die sind sogar gar nicht mal so weit weg von Augsburg! Zu den meisten fahrt ihr mit dem Auto nur 1 1/2 Stunden. Wir haben für euch unsere Top 3 Gumpen herausgesucht, die ihr unbedingt besuchen solltet!

  1. Eschenlaine: Fahrt mit dem Bus nach Einsiedel und wandert dort in Richtung Wallgau (Schild Eschelohe folgen). Dort auf den Waldwanderwegen rund um den Walchensee gibt es mehrere versteckte und wunderschöne Gumpen. Nehmt euch aber genug Proviant mit, denn der Weg zu den Gumpen dauert circa eine Stunde zu Fuß.
  2. Buchenegger Wasserfälle: Nicht so ganz geheim sind die Buchenegger Wasserfälle bei denen ihr aus 18 Metern Höhe in das kalte Nass springen könnt. Ihr könnte direkt bei den Wasserfällen parken oder vom Oberstaufener Bahnhof Richtung Ifen und Buchenegg laufen, um an die Wasserfälle zu gelangen.
  3. Walchenklamm: Die Walchenklamm ist für alle was, denn hier gibt es verschiedene Höhen, aus welchen ihr springen könnt.  Die Walchenklamm erreicht ihr am besten mit dem Auto, indem ihr zum Sylvensteinsee fahrt und dort Richtung Achsensee lauft. Augen auf, denn die Gumpen sind nicht ausgeschildert und nur ein Paar wachsame Augen entdeckt sie!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Baden! Genießt den Sommer!

 

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge: