MENÜ

Gespenstisches Augsburg

Gespenstisches Augsburg

Wir alle kennen sie: Stadtführungen.
Das man bei denen auch als Einheimischer jede Menge interessante Dinge über seine Stadt erfahren kann, die man garantiert noch nicht wusste, beweißt das Augsburger Unternehmen Stadtwege.
Für einen erschwinglichen Preis entdeckt man in unterhaltsamen Erlebnistouren Ecken in Augsburg, an denen man normalerweise einfach vorbei gelaufen wäre.
Unsere Redakteurin Nadja war bei der Führung „Gespenstisches Augsburg“ dabei.
Das ist nur eine von den vielen Themenführungen, die Stadtwege anbietet.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Loamsiada

Die Augsburger Mundart-Band Loamsiada ist seit ihrer Gründung im Jahr 2022 so richtig durchgestartet. Die Musiker begeistern mit ihrer Musik und ihrer Art regelmäßig über die Region hinaus und sind sogar Bayern-Botschafter geworden.

Mehr lesen...

Simmel gegen Nazis

Die Supermarktkette Simmel hat in ihrer neuesten Broschüre über den Fleischangeboten einen Spruch gegen Rechtsradikalismus und Nationalismus aufgedruckt. Was zuerst nach etwas selbstverständlichem klingt, hat in Sachsen für viel Backlash gesorgt.

Mehr lesen...

CampusKunst

Am 29. November findet wieder die CampusKunst an der Universität Augsburg statt. Dabei stehen wieder zahlreiche Talente aus den verschiedensten Bereichen auf der Bühne. Hier erfahrt Ihr, was Euch bei der Veranstaltung erwartet.

Mehr lesen...