MENÜ

Interview mit Anna Szlavi (deutsche Fassung)

Interview mit Anna Szlavi (deutsche Fassung)

In Zusammenarbeit mit Johannes Stock

Wir haben uns mit der LGBTQIA+ Aktivistin Anna Szlavi aus Budapest online getroffen und sie zur aktuellen Lage in Ungarn befragt. In unserem Interview geht es um queeres Leben in Budapest, die Reaktion der EU und die kommenden Wahlen in Ungarn.

Vor kurzem hat Viktor Orban, der ungarische Ministerpräsident, verkündet, dass es ein Referendum geben wird, in dem die ungarische Bevölkerung über den Gesetzesentwurf abstimmen soll.

Außerdem gibt es zu dem Interview noch eine englische Fassung in voller Länge und wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne noch spenden und zwar an die ungarische LGBTQIA+ Schirmorganisation.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Eli Preiss

Die Wiener Künstlerin war dieses Jahr zum ersten Mal Gast auf dem Modular. Im Interview verrät sie uns unter anderem ihr ganz persönliches Festival Must-Have.

Eli veröffentlichte zu Beginn ihrer Karriere Musik auf Englisch...

Mehr lesen...

Welt-CED-Tag

Am 19. Mai war der Welt-CED-Tag. „CED – was ist das?“, hab ich immer wieder aus meinem Umfeld gehört. Deshalb dachte ich es ist an der Zeit mal darüber zu berichten und ein wenig Aufklärung zu betreiben.

Mehr lesen...

„Fun“ Facts Menstruation

Aufgeblähter Bauch, Rückenschmerzen und natürlich Bauchkrämpfe. Alles mögliche und viel erlebte Begleiterscheinungen einer Periode. Und auch wenn viele Menstruierende da jeden Monat durch müssen, gibt es auch immer noch Facts über die Periode...

Mehr lesen...