MENÜ

Deadline 54

Deadline 54

Vier junge Leute machen richtig gute Rockmusik – so könnte man Deadline 54 kurz beschreiben. Gerecht wird man mit der Kurzbeschreibung der Band allerdings nicht – denn sie hat viel mehr zu erzählen. Das haben sie auch im Interview getan, in dem sie in Plauderlaune waren.

Hinter dem Namen Deadline 54 stecken Sophie, Vale, Nick und Ali. Im Gespräch verraten sie viel über ihre Musik, ihren Alltag aber auch über ihren Bandnamen. Thema ist auch, warum die Gruppe für Songs manchmal etwas länger braucht und wie die Texte entstehen. Zudem erklären sie, wieso Deadline 54 eine Vereinbarung mit dem lokalen Dönerladen hat, welche Auftritte zu ihren absoluten Highlights gehören und ob sie eine neue Single planen. Über eine Reise von Augsburg nach Manchester mit einem Oldtimer-Bandbus und wie sie ihr Album produziert haben, haben sie auch geredet.

Mehr Infos zu Deadline 54 gibt es auf der Homepage der Band:

https://www.deadline54.com/

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

@catcallsofaugsburg

„Hey Puppe, soll ich’s dir mal richtig besorgen?“ und „Bück dich, dein Gesicht ist mir egal“. Catcalling, also (sexualisierte) verbale Belästigung, mitten in Augsburg und das ist keine Ausnahme.

Mehr lesen...

Der Volksverpetzer im Interview

Die Fake-News-Szene erlebt in der Corona-Pandemie einen extremen Boom. Zum Glück gibt es noch Blogs und Journalisten, die sich dem entgegenstellen. Der Volksverpetzer zum Beispiel. Wir hatten den Gründer Thomas Laschyk im Interview zu Gast.

Mehr lesen...