MENÜ

Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken

Nach Millionen verkauften Exemplaren, kultgewordenen Hörbüchern und von ihm inspirierten Gesellschaftsspielen kommt das kommunistische Känguru jetzt auch ins Kino.

Marc-Uwe Klings Geschichten über das kommunistische Känguru erfreuen sich schon seit Jahren großer Beliebtheit, grade bei Teenagern und jungen Erwachsenen. Seit letzter Woche treiben der Kleinkünstler und vor allem sein bebeutelter Sidekick ihr Unwesen auch auf der großen Leinwand. Anders als die meist episodische Buchvorlage hat der Film eine stringente Handlung: Das Haus von Kleinkünstler Marc-Uwe und dem Känguru in Kreuzberg soll einem riesigen Wolkenkratzer und dazugehörigem Parkhaus weichen. Das wollen die beiden mit allen Mitteln verhindern! Ob sich der Film mit den Büchern messen lassen kann, hört ihr in meinem Gespräch mit Jasmin Wagner.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Die Eiskönigin 2

Nach dem großem Erfolg von „Die Eiskönigin“ 2013, der den 15 Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten belegt, kam nun endlich der lang ersehnte zweite Teil mit „Die Eiskönigin 2“.

Der Schneemann Olaf ist zurück...

Mehr lesen...

Cinetipp Last Christmas

Cinetipp Last Christmas. Es wird Zeit für den ersten Weihnachtsfilm. Und der läuft mit Last Christmas in den Kinos. Was der Film bietet und welche Stärken er hat erfahrt ihr im Cinetipp Last Christmas

Der Film spielt in der Vorweihnachtszeit in London...

Mehr lesen...

Sealand

Kaum größer als zwei Tennisfelder liegt der kleinste, nicht anerkannte Staat der Welt in der Nordsee. Sealand ist eine ehemalige Militärplattform in unmittelbarer Nähe der britischen Küste.

Mehr lesen...

Space-X-Flug zur ISS

Ein historischer Moment für die Raumfahrt – zum ersten Mal flog eine Privatfirma Astronauten ins All. Den Eintrag in die Geschichtsbücher sicherte sich die Firma SpaceX, die von Elon Musk gegründet wurde.

Mehr lesen...