MENÜ

rette_rette_fahrradkette

rette_rette_fahrradkette

Unter dem Motto „Wir radeln, ihr rettet!“ haben die zwei Schwestern Ana und Ida eine Fahrradreise vom Unterallgäu bis nach Zentralasien gemacht, um für jeden geradelten Kilometer Spenden zu sammeln für die Seenotrettungsorganisation Seawatch.

Im Interview sprechen sie über ihre Reise, ihre Erfahrungen und Begegnungen. Darf es vergorene Kamelmilch oder lieber Rosensofteiskarottensaft sein? Gab es Zweifel? Wie ist es überhaupt, als Frau mit dem Fahrrad in andere Länder zu reisen?

Den Reisebericht mit vielen schönen und beeindruckenden Bildern gibt es auf Instagram auf rette_rette_fahrradkette. Die Spendenaktion ist bereits vorbei, aber Spenden an Seawatch sind unter sea-watch.org jederzeit willkommen. Jeder „Groschen“ zählt.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Mele

Aus der Reihe: MODULAR 2023
Auf Instagram nennt sie sich den deutschen Justin Bieber. Und musikalisch ist sie davon nicht weit entfernt! Vor allem hat sie ihm einiges voraus: Justin Bieber hat nämlich noch nie auf dem Modular gespielt und war außerdem noch nie vorm Kanal C- Mikrofon.

Mehr lesen...

KYTES

Aus der Reihe: MODULAR 2023
Michael und Timothy von der Münchner Indie-Band KYTES haben im Kanal C Interview auf dem Augsburger Modular Festival über ihr neues Album "To Feel Something At All" und die anstehende Tour gesprochen. Außerdem geht es um den Festival Sommer und die Idole der Musiker.

Mehr lesen...

Loamsiada

Die Augsburger Mundart-Band Loamsiada ist seit ihrer Gründung im Jahr 2022 so richtig durchgestartet. Die Musiker begeistern mit ihrer Musik und ihrer Art regelmäßig über die Region hinaus und sind sogar Bayern-Botschafter geworden.

Mehr lesen...