MENÜ

Die Kanuten Hannes Aigner und Ricarda Funk

Die Kanuten Hannes Aigner und Ricarda Funk

Im Sommer steht wieder Olympia auf dem Programm, dieses Mal in Japans Millionenmetropole Tokio. Mit dabei sind auch die Augsburger Kanuten Ricarda Funk und Hannes Aigner, die bereits ihr Olympiaticket gelöst haben. Im Interview mit unserem Redakteur Fabian geben die Beiden Einblicke in ihre Vorbereitungen.

So berichten sie über ihre ersten Trainingseinheiten in Tokio und die Eindrücke, die sie dort gewinnen konnten. Außerdem verraten die Kanuten, wo sie ihre eigenen Stärken sehen, warum Kanuten mit am längsten bei Olympia zu Gast sind und welche Ansprüche Funk und Aigner an sich selbst haben. Ob es ein Problem für die Sportler ist, so viel auf Reisen zu sein, hört ihr ebenfalls in dem Interview. Denn Ende Januar sind die Augsburger nach Australien in ein sechswöchiges Trainingslager aufgebrochen. Was da auf dem Programm steht, erfahrt ihr auch im Beitrag.

Viel Spaß beim Reinhören!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

@catcallsofaugsburg

„Hey Puppe, soll ich’s dir mal richtig besorgen?“ und „Bück dich, dein Gesicht ist mir egal“. Catcalling, also (sexualisierte) verbale Belästigung, mitten in Augsburg und das ist keine Ausnahme.

Mehr lesen...

Lärmliebe

Liebe ist Lärm: Das ist das Motto von vier energischen Rockmusikern aus dem kleinen Holzheim im Landkreis Donau-Ries. Die Band Lärmliebe gibt es seit 2015. In ihrer jungen Bandgeschichte haben sie allerdings schon auf bekannten Festivals spielen dürfen.

Mehr lesen...