MENÜ

Hochschultheater „Kleiner Mann – was nun?“

Hochschultheater „Kleiner Mann – was nun?“

Unsere Redakteurin Jacqi war in der Aufführung von „Kleiner Mann – was nun?“ von Hans Fallada an der Hochschule Augsburg und erzählt, worum es in dem Stück ging.

Ihr erfahrt, wie lange die Probe dauert bis es auf die Bühne geht und wie viele Leute an so einer Aufführung beteiligt sind. Außerdem könnt ihr Ausschnitte aus dem Stück hören und auch aus den selbst gesungenen Liedern gibt es Eindrücke.

Auf Instagram oder auf Facebook erfahrt ihr, wann die nächste Aufführung stattfindet und dort kann man sich auch erkundigen, wenn man selbst im Theater mitspielen möchte.

 

 

 

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Loamsiada

Die Augsburger Mundart-Band Loamsiada ist seit ihrer Gründung im Jahr 2022 so richtig durchgestartet. Die Musiker begeistern mit ihrer Musik und ihrer Art regelmäßig über die Region hinaus und sind sogar Bayern-Botschafter geworden.

Mehr lesen...

Was kann die 4. Staffel Babylon Berlin?

Mysteriöse Todesfälle, Bandenkriege, der Aufstieg der Nazis - im Berlin von 1931 ist die Hölle los! Seit letzter Woche ist die vierte Staffel Babylon Berlin in der ARD-Mediathek verfügbar. Hier erfahrt ihr, was die Serie ausmacht und warum ihr die aktuelle Staffel unbedingt schauen solltet!

Mehr lesen...