Jacqueline Jetscho

Jacqueline Jetscho

Position im C:

Chefin vom Dienst, ehem. Leiterin Social Media

Studiengang:

Sozialwissenschaften

Wieso ich bei Kanal C bin:

Man bekommt einen tollen Einblick hinter die Kulissen eines Radios, arbeitet mit coolen Leuten, findet neue Freund:innen, kann sich ausprobieren und an den Aufgaben wachsen und das alles auch noch in perfekter Balance zwischen Seriosität und Spaß! Go for it!

Über mich:

Unternehmungslustige, semi-sportliche und musikbegeisterte Hobbypsychologin und Tagträumerin mit einer Leidenschaft fürs Backen und einer Schwäche für Pizza und Popcorn.

Beiträge

Refurbed

Refurbed – erneuert – was hat es damit auf sich?

Unsere Empfehlung der Woche an euch ist diesmal Refurbed, ein Online-Marktplatz für erneuerte technische Geräte. Klingt erstmal etwas unspektakulär, aber ist extrem cool.

Mehr lesen...

Alben

The Game

Künstler: Dopha

Genre: Indie-Pop, Pop

Unser Album der Woche kommt diesmal frisch fertig produziert aus Dänemark. The Game heißt es und hat es echt in sich.

Von Dopha – oder eigentlich Sofie Andersen – kommt unser Album der Woche.

Mehr lesen...

Gloves up

Künstler: Little Mix

Genre: Hip-Hop, Pop

Gloves up von Little Mix ist mein Song des Jahres 2020. Weil es die Band in ihrer eigentlichen Form nicht mehr gibt, ist er mir noch wichtiger geworden.

Die Wahl für meinen Song des Jahres fiel mir auch dieses Jahr wieder schwerer...

Mehr lesen...

Trümmerlotte

Künstler: Ansa Sauermann

Genre: Alternative, Indie-Pop, Pop

Mit Trümmerlotte hat Ansa Sauermann nach drei Jahren wieder ein neues Album veröffentlicht. Wir habens uns mal angehört.

Ein wenig Liebe, eine wenig eigene Gedanken, ein wenig Gesellschaftskritik...

Mehr lesen...

Some Time, Alone

Künstler: pale honey

Genre: Alternative, Alternative Rock, Indie, Indie-Rock

Some Time, Alone – so heißt das neue Album der schwedischen Rockband „pale honey“. Und das Album hat es diese Woche zu unserem Album der Woche geschafft.

Mehr lesen...