MENÜ

Junge Politikerinnen – Yes She Can

Junge Politikerinnen – Yes She Can

3 weibliche Ministerpräsidentinnen & 8% weibliche Bürgermeisterinnen in Deutschland. Ganz viel Luft nach oben also! Aber warum ist es überhaupt so wichtig, mehr Frauen in der Politik zu haben?

Die Dokumentation Junge Politikerinnen – Yes She Can zeigt, warum. Ein Jahr lang begleitet die Filmemacherin Carolin Genreith vier junge Politikerinnen. Dabei geht es von der Lokalebene auf der Ostseeinsel Usedom auf die Landesebene nach Kiel und über den Bundestag in Berlin nach Brüssel ins EU-Parlament.

Mit dabei sind Aminata Touré und Terry Reintcke, von den Grünen, sowie die FDP-Politikerin Gyde Jensen und die parteilose Bürgermeisterin Laura Isabelle Marisken. Ihre Visionen von moderner Politik stehen im Mittelpunkt der Dokumentation, die in der ARD Mediathek frei abrufbar ist.

Representation matters – das zeigt Yes She Can.

Näheres zu den Politikerinnen, wie man Familie und Politik miteinander verbinden kann und warum es sich lohnt, die Dokumentation anzuschauen, hört ihr hier.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Moxie

Zeit, zurückzuschlagen. Mit diesem Slogan wirbt der neue Netflix-Film Moxie. Kann er halten, was er verspricht?

Rebellisch geht es auf jeden Fall zu in Moxie.

Mehr lesen...

Serientipp: Queen of the South

Der Lockdown zieht sich und gefühlt haben wir alle inzwischen Netflix und Co. druchgeschaut. Deswegen haben wir hier für euch unseren Serientipp: Queen of the South. Und die Serie unterscheidet sich deutlich von anderen Shows ihres Genres.

Mehr lesen...