MENÜ

1984

1984

Genre: Deutschrap, Rap, Synth-Pop

„1984“ so heißt die neuste EP vom Berliner Rapper Taichi. Damit definiert er das neue Genre „Synthrap“ – eine Mischung aus Synthwave und Rap.

Zur Entstehung der neuen Platte sagt der Rapper selbst: „Ein alter Freund von mir hat mich neulich überrascht und mein erstes Tape von 1999 mastern lassen. Die Sachen waren straight aus meinem Herzen ohne Regeln, Normen oder Schubladen zu beachten. Genau das ist es, was ich an Musik immer geliebt habe.

Warum uns „1984“ sowohl musikalisch als auch inhaltlich absolut überzeugt hat, hört ihr im Beitrag. Die ganze EP findet ihr zum Beispiel hier.

Ähnliche Alben:

Broken Hearts & Beauty Sleep

Künstler: Mykki Blanco

Genre: Rap

27 Minuten und 27 Sekunden volle Mykki Blanco Experience, das verspricht sein neues Album Broken Hearts & Beauty Sleep. Aber was macht es zu so etwas Besonderem?

Mykki Blancos Musik ist mindestens so vielschichtig wie er selbst. Der Aktivist, Poet...

Mehr lesen...

So Niemals

Künstler: Mc Cologne

Genre: Deutschrap

Gleich zum Start des neuen Jahres – nämlich am 01. Januar – gibt’s richtig guten und vor allem neuen Deutschrap von MC Cologne.

Sein Album So Niemals ist auch sein Debut und somit ein richtiges Herzensprojekt.

Mehr lesen...

Achtung Fragile

Künstler: Tropikel Ltd

Genre: 80's Pop, Disko-Sound, Elektro, Indie-Rap, Neue Deutsche Vibes

Tropikel Ltd weiß, wie gute Laune funktioniert. Ein bunter Mix aus zahlreichen Einflüssen hat sich auf der neuen EP „Achtung Fragile“ versammelt. Viele Elemente aus 80’s Pop, Indie-Rap, Disko-Sound...

Mehr lesen...

Sonder

Künstler: The Wrecks

Genre: Alt-Pop, Indie-Rock, Pop, Rock

Wie jede Woche haben wir auch in Kalenderwoche 24 unser Album der Woche für euch! Das kommt diesmal mit „Sonder“ von The Wrecks.

Warum hat Sonder den Titel „Album der Woche“ verdient?

Mehr lesen...