MENÜ

Cut Worms

Cut Worms

Künstler: Cut Worms, Max Clarke

Genre: Folk, Indie, Indie Folk, Indie-Rock, Rock

Max Clarke aka Cut Worms. So heißt der Künstler des gleichnamigen Albums und unser Album der Woche Cut Worms. Es ist sein drittes Album und ist eine Kombination aus Indie-Folk und Indie-Rock.

Die 9 Songs in unserem Album der Woche haben alle etwas gemeinsam. Sie sind leicht verträumt und haben einen angenehmen 60er-Sound, der gute Laune macht. Die Songs auf dem Album von Cut Worms sind diesmal aber um einiges kürzer als andere, was aber nichts Schlechtes ist. Locker und leicht sind die Tracks immer noch. Sein Talent im Songwriting kommt auch hier raus. Er singt in den Liedern über Liebe, Beziehungen, Familie und Freunde. Neben den angenehmen Songs wie „Take it and smile“ gibt es Songs, wie „Let’s go out on the town“ die Schwung in das Album bringen. Allgemein gibt es einfach ein guter Mix aus leichten und süßen Songs, bei dem man einfach zuhören muss. In dem Album Cut Worms macht der Künstler eine Art Zeitreise durch die 60er Jahre durch, die mit den Songtexten eine romantische Note bekommen. Das Album ist einfach perfekt, wenn man einfach etwas Angenehmes zum Anhören braucht.

Hier könnt ihr euch die Songs auch nochmal in voller Länge anhören. Falls ihr euch auch noch andere Alben der Wochen anhören wollt, dann schaut doch gerne hier mal vorbei.

Ähnliche Alben:

idk.

Künstler: WAIT OF THE WORLD

Genre: Alternative Rock, Indie-Pop

Das Album der Woche kommt diesmal von der Münchner Band WAIT OF THE WORLD. Ihr neues Album heißt „idk.“ ­– kurz für „I don’t know“.

Mehr lesen...