MENÜ

Rebuilding the mountain

Rebuilding the mountain

Künstler: Royal Thunder

Genre: Punk, Rock

Und wie Donner schnellt die Band „Royal Thunder“ mit unserem Album der Woche in die Metalmusikwelt hinein. Es sind 10 Songs, die nicht nur durch ihren Sound, sondern auch durch ihre Lyrics begeistern. Und deswegen ist „Rebuilding the mountain“ unser Album der Woche. Und wenn man es beschreiben müsste, wäre es mit einem Wort gesagt: Rock.

Die Band Royal Thunder hat ganze 6 Jahre auf sein neues Album warten lassen. Neben der Pandemie und dann noch internen Bandproblemen, sah es für eine kurze Zeit so aus, als würden sie nicht weiter zusammen Musik machen. Aber die Band hat wieder zusammengefunden und sich gleich an ein ihr 4 Album „Rebuilding the mountain“ versucht.

Und das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. So wie ihre Alben davor sind sie immer noch stark von Punk und Classic Rock beeinflusst. Und ihre Lyrics sind, wie sonst auch, oft an persönliche Erfahrungen und Alltagsprobleme inspiriert.

Dadurch entstehen viele Tracks, mit denen die Zuhörer mitfühlen können. Und mit der Sound-Kulisse, die sie von jeden Songanfang bis Songende bieten, ist das Album der Woche „Rebuilding the mountain“ gefüllt mit Songs, die man sich überall anhören kann. Empehlenswert sind zum Beispiel die Songs „Live to live“ oder „The king„. In beiden kommen ihre Wurzeln im Classic Rockpunk heraus.

Andere Punkrock Alben, oder auch andere Musikempfehlungen findet ihr mal wieder hier. Vielleicht findet ihr ja etwas für euch!

Ähnliche Alben:

idk.

Künstler: WAIT OF THE WORLD

Genre: Alternative Rock, Indie-Pop

Das Album der Woche kommt diesmal von der Münchner Band WAIT OF THE WORLD. Ihr neues Album heißt „idk.“ ­– kurz für „I don’t know“.

Mehr lesen...

Cut Worms

Künstler: Cut Worms, Max Clarke

Genre: Folk, Indie, Indie Folk, Indie-Rock, Rock

Max Clarke aka Cut Worms. So heißt der Künstler des gleichnamigen Albums und unser Album der Woche Cut Worms. Es ist sein drittes Album und ist eine Kombination aus Indie-Folk und Indie-Rock.

Mehr lesen...

Alchemy

Künstler: Disclosure

Genre: Dance, Electro, House, Pop

Das britische Duo Disclosure überrascht uns diese Woche mit ihrem vierten Studioalbum Alchemy, das ungewohnte Töne anschlägt. Die beiden Brüder Guy und Howard bauen erstmalig persönliche Geschichten in ihre Texte ein und zeigen...

Mehr lesen...