MENÜ

The Hum goes on forever

The Hum goes on forever

Künstler: The Wonder Years

Genre: Punkrock

Nach 4 langen Jahren kam endlich das neue Album von der Band „The Wonder Years“ heraus. Es ist mittlerweile ihr 7.Album und lässt sich mit zwei Wörtern beschreiben: Punkrock. Und da die Themen in den Songs, auch nicht ganz ohne sind, ist es unser Album der Woche geworden.

Das Album „The Hum goes on forever“ ist aber im Vergleich zu ihrem anderen Alben etwas anders. Die Songs gehen nicht nur über Beziehungen, Sehnsüchte, Orte oder Mental Health, sondern diesmal auch die Sorgen, die man als Elternteil haben kann. Und ganz im Vordergrund steht in diesem Album die Familie vom Leadsänger Dan Campbell. Er ist nämlich in diesen 4 Jahren Pausen Vater geworden.

In dem Song „The Paris of Nowhere“ singt die Band eine Art Liebesbrief an Philadelphia selbst, wo sie nicht nur die schlechten, aber auch die guten Seiten vom Ort ansprechen. Der Track“Wyatt’s Song (Your Name)“, auf der anderen Seite, ist an das Kind vom Leadsänger gerichtet.

Allgemein ist das Album der Woche von „The Wonder Years“ sehr gefühlvoll, aber bringt halt auch seine kräftigen Stellen mit. Sie sind einfach ein komplettes Kraftpaket, dass man so einfach nicht herunterbekommt. Aber hört mal selber rein.

Falls ihr aber noch andere Musikempfehlungen sucht, dann schaut euch gerne mal hier etwas weiter um.

Viel Spaß beim Umhören!!

Ähnliche Alben:

Go big or go home

Künstler: Moonlight Breakfast

Genre: Elektro, Funk, Indie, Pop, Singer-Songwriter

„Moonlight Breakfast“. So heißt die Band, dass das Album der Woche „Go big or Go Home“ veröffentlicht hat. Die französische Band wurde 2010 gegründet und macht seitdem zusammen Musik.

Mehr lesen...

Radiosoul

Künstler: Alfie Templeman

Genre: Alt, Dreampop, Indie, Pop, Singer-Songwriter

Wer die letzten Jahre unsere Alben der Woche mal durchgeschaut hat, hat sicherlich schon den Namen Alfie Templeman bei uns gelesen. 2022 haben wir euch nämlich das Debütalbum „Mellow Moon“ von ihm vorgestellt.

Mehr lesen...

Kult

Künstler: Augsburg, Italo-Schlager, Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Genre: Italo-Schlager

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Kult“ von der Band Roy Bianco und die Abbrunzati Boys. Es ist somit das dritte Album der Augsburger Jungs.

Ja, es ist wieder soweit.

Mehr lesen...

Forever Undone

Künstler: Letters Sent Home

Genre: Alternative Rock

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Forever Undone“ von der deutschen Band Letters Sent Home. Noch nie von ihnen gehört? Das sollten wir auf jeden Fall ändern!

Was 2015 während der Schulzeit angefangen hat...

Mehr lesen...