MENÜ

Hybris

Hybris

Künstler: Yalta Club

Genre: Alt-Pop, Indie

Das neue Album Hybris von Yalta Club hat es in sich – musikalisch sowie inhaltlich. 

Yalta Club – das ist eine französisch-deutsche Band, von der man bisher eher heiter-poppige Songs gehört hat. Doch davon bewegen sich die sozial sehr engagierten Musiker der Band mit ihrem zweiten Album Hybris eindeutig weg. Angesichts des aktuellen Weltgeschehens zeigt sich diese Platte nämlich sehr tiefgründig und nachdenklich. Die elf neuen Songs verfolgen eine klare Vision: Immer auf der Suche nach Antworten verweigern sie nämlich die passive Resignation und feiern gemeinsame Erfahrungen als letzten Schutzwall vor dem Zerfall. Obwohl das zugegeben ziemlich negativ klingt, sind diese Gedanken in wunderschöne stimmungsvolle Songs verpackt. Unglaublich kreativ, mit spannendem Einsatz eher unkonventioneller Sounds und mitreißendem Gesang zeigen sich Yalta Club von ihrer bisher besten Seite und verdienen sich damit mit Hybris den Titel: unser Album der Woche!

 

Ähnliche Alben:

Unfollow the Rules

Künstler: Rufus Wainwright

Genre: Singer-Songwriter

Rufus Wainwright präsentiert sein 9. Studioalbum “ Unfollow the Rules“.

Mit diesen Album kehrt der Künstler zu seinen Musikanfängen zurück und vereint die besten Stücke und Elemente seiner vorherigen Alben. Er zeigt...

Mehr lesen...

Millennium

Künstler: Juse Ju

Genre: Deutschrap

Juse Ju bleibt sich auf unserem Album der Woche „Millennium“ treu. Am Stärksten ist der Deutschrapper immer dann, wenn er persönliche Geschichten erzählt.

Autobiographische Songs gibt’s auf dem neuen Album wieder einige.

Mehr lesen...

Liam Gallagher’s MTV Unplugged

Künstler: Liam Gallagher

Genre: Acoustic Rock, Alternative Rock, Britpop, Rock

Als Oasis 1996 ihren Auftritt konnte der Frontsänger Liam Gallagher leider nicht teilnehmen, und musste krankheitsbedingt von seinem Bruder Noel ersetzt werden.

Letztes Jahr war es dann für Liam Gallagher soweit...

Mehr lesen...