MENÜ

Satis Factory

Satis Factory

Künstler: Mattiel

Genre: Garage-Rock, Indie-Rock

Vor ein paar Wochen haben wir in unserer Playlist schon den Song „Je Ne Me Connais Pas“ von der Sängerin Mattiel gespielt. Am Freitag ist dazu jetzt das gesamte Album erschienen. Es heißt „Satis Factory“, ist also ein Wortspiel aus den beiden englischen Wörtern Satisfaction, also Zufriedenheit, und Factory, also die Fabrik. Auf dem Album soll quasi Freude hergestellt werden. Dazu passt dann auch das Albumcover. Da ist die Sängerin Mattiel nämlich auf einem Fabrikgelände zu sehen. Mattiel trägt auch einen gelben Overall, wie man sie häufig von Fabrikarbeitern kennt. Die Musik auf dem Album ist Indie-Rock, aber erinnert auch ein bisschen an Garage Rock aus den 60ern. Insgesamt klingt es so ein bisschen nach Rock-Musik, die auch in einem Film von Quentin Tarantino laufen könnte. Vor allem wenn man jetzt die Lieder auf “Satis Factory” mit den Songs von Mattiels erstem Album vergleicht, hat sich zwar der Ton nicht grundlegend geändert. Aber auf ihrem neuen Album ist sie viel trotziger und rebellischer. Ich finde, dass Mattiel mit “Satis Factory” ein gutes Album gelungen ist. Sie entwickelt auf der einen Seite ihren Retro-Rock-Sound weiter und auf der anderen Seite bringt sie in ihrem Album definitiv ein paar neue Seiten raus.

Ähnliche Alben:

The Truth in your Eyes

Künstler: Savage Hands

Genre: Alternative Rock, Metal

Heute gibt’s mal wieder was lautes auf die Ohren bei unserem Album der Woche. Nämlich die Metal-Alternative-Rock- Band Savage Hands mit ihrem neuen Album The Truth in your Eyes. Das ist das erste Album der Band...

Mehr lesen...

Traveling Son

Künstler: Michael Lane

Genre: Indie-Pop

Unser Album der Woche heute ist „Traveling Son“ von Michael Lane. Es ist schon das vierte Album des deutsch- Amerikaners. Angefangen hat seine Karriere bei the Voice of Germany 2012. Er hat zwar nicht gewonnen...

Mehr lesen...

Abbruch Abbruch

Künstler: Antilopen Gang

Genre: Deutschrap

Die Antilopen Gang ist zurück mit einem neuen Album. Das heißt „Abbruch Abbruch“ und diesmal haben die drei sich die Latte selber ziemlich hoch gelegt.

Sie haben im Vorfeld gesagt, dass die Antilopen Gang noch nie so gut geklungen hat.

Mehr lesen...

Reflections

Künstler: Mono Void

Genre: Rock, Sci Fi Rock

Wie wird wohl die Musik in der Zukunft klingen? Genau diese Frage hat sich auch die Schweizer Band Mono Void gestellt. In ihrem Album „Reflections“ reisen Sie in das Jahr 107 nachdem die Menschheit die Erde verlassen hat.

Mehr lesen...