MENÜ

Palaces

Palaces

Künstler: Flume

Genre: Electro, Pop

Mit „Palaces“ hat der australische DJ und Produzent Flume ein Album geschaffen, das genauso bunt ist, wie das zugehörige Cover. Auf der Platte finden sich 13 Songs, die entweder alleine oder mit anderen KünstlerInnen zusammen entstanden – und die können sich wirklich hören lassen.

Neben einigen eher an den Pop angelehnte Sounds finden sich bei Flume aber selbstverständlich auch wieder feinste Elektro-Klänge. Vorgestellt wurden einige Songs des neuen Albums „Palaces“ beim Coachella Festival, wo unter anderem auch Billie Eilish, Harry Styles oder The Weeknd aufgetreten sind.

Das Album selbst ist während Corona entstanden. Währenddessen ist Flume aus Los Angeles nach Australien zurückgekommen, um Inspiration für neue Musik zu finden, nachdem ihm in Los Angeles ein wenig die Kreativität fehlte. Die Inspiration für neue Musik hat er dann in der Natur gefunden. Seine neuen Songs sollen unter anderem widerspiegeln, welche Magie in der Natur steckt.

Das ist Flume auf jeden Fall gelungen. Wir dürfen gespannt sein, wie sein neues Album an die alten Erfolge anknüpfen kann. Das Potenzial dazu ist auf jeden Fall vorhanden.



Gesprochen von Johannes Rubner und Marc Keßler.

Ähnliche Alben:

Wasting My Nights

Künstler: anaïs

Genre: Indie-Pop

Dieses Mal ist unser Album der Woche die EP „Wasting My Nights“ von der Künstlerin anaïs. Die bringt zwar erst seit 2020 aktiv Musik raus, hat seitdem aber schon eine Menge Songs geschrieben. Und die Erfahrung hört man auf ihrer neuesten Platte auch raus.

Mehr lesen...

Kult

Künstler: Augsburg, Italo-Schlager, Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Genre: Italo-Schlager

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Kult“ von der Band Roy Bianco und die Abbrunzati Boys. Es ist somit das dritte Album der Augsburger Jungs.

Ja, es ist wieder soweit.

Mehr lesen...

Forever Undone

Künstler: Letters Sent Home

Genre: Alternative Rock

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Forever Undone“ von der deutschen Band Letters Sent Home. Noch nie von ihnen gehört? Das sollten wir auf jeden Fall ändern!

Was 2015 während der Schulzeit angefangen hat...

Mehr lesen...

Heaven :x: Hell

Künstler: Sum 41

Genre: Pop-Punk, Punkrock

Vor einem Jahr haben die Jungs von Sum 41 ihr Auflösung angekündigt. Jetzt haben sie mit „Heaven :x: Hell“ ihr achtes und letztes Album rausgebracht. Und das ist ein wirklich würdiger Abschluss einer 28 Jahre langen Weltkarriere.

Mehr lesen...