MENÜ

Superfaith

Superfaith

Künstler: Drew Sycamore

Genre: Pop

„Superfaith“ von Drew Sycamore war unser Album der Woche.

Nachdem sie 2018 ihr Debüt als Solistin hatte, ist „Superfaith“ ihr drittes Album. Ein Jahr später hat sie dann ihr erstes Album veröffentlicht. Seither ging die Karriere der dänisch-walisischen Popsängerin steil nach oben.

Sie erhielt schon mehrere Auszeichnung und war 2021 die meistgespielte dänische Künstlerin im dänischen Radio. 2022 durfte sie sogar die Orange Stage eröffnen.

Die Songs sind allgemein sinnlich uns sie spielt mit religiösen Konzepten, so heißen die Songs unter anderem Madonna und Paradise.

Drew Sycamore möchte mit ihrem neuen Album Freude und Glück in das Leben der Menschen bringen. Und deshalb wollte sie auch kein einziges negatives Wort schreiben. Ihre ersten zwei Alben waren sehr gefühlvoll. Dieses gefühlvolle ist im neuen Album vor allem in dem Song „Into your arms“ hörbar. Der Text ist sehr herzlich und die Stimmung ist sehr fröhlich.

Reinhören könnt ihr oben im Beitrag.

Ähnliche Alben:

idk.

Künstler: WAIT OF THE WORLD

Genre: Alternative Rock, Indie-Pop

Das Album der Woche kommt diesmal von der Münchner Band WAIT OF THE WORLD. Ihr neues Album heißt „idk.“ ­– kurz für „I don’t know“.

Mehr lesen...

Cut Worms

Künstler: Cut Worms, Max Clarke

Genre: Folk, Indie, Indie Folk, Indie-Rock, Rock

Max Clarke aka Cut Worms. So heißt der Künstler des gleichnamigen Albums und unser Album der Woche Cut Worms. Es ist sein drittes Album und ist eine Kombination aus Indie-Folk und Indie-Rock.

Mehr lesen...

Alchemy

Künstler: Disclosure

Genre: Dance, Electro, House, Pop

Das britische Duo Disclosure überrascht uns diese Woche mit ihrem vierten Studioalbum Alchemy, das ungewohnte Töne anschlägt. Die beiden Brüder Guy und Howard bauen erstmalig persönliche Geschichten in ihre Texte ein und zeigen...

Mehr lesen...