MENÜ

The Damned – Evil Spirits

The Damned – Evil Spirits

Künstler: The Damned

Genre: Rock

Nach 10 jähriger Pause melden sich die Londoner Urgesteine der Punk-Szene „The Damned“ zurück. Die Band hat damals, als erste Punkband der UK, ihre Debütsingle sogar noch vor „The Clash“ und den „Pistols“ veröffentlicht. Ihre neue Platte „Evil Spirits“ kratzt nur noch wenig an der Zerstörungswut und Anarchie der 70er. Stattdessen hat sich die Band an der friedlicheren Form des Protests von Hippie, Hendrix und Co. orientiert. Dies zeigt sich inbesondere an hoffnungsvollen Psychedelic-Rock-Passagen und bluesigen Gitarrensolos. Trotzdem funktioniert das Album ohne verklärende Verherrlichung der alten Zeit, da man auch aktuelle politische Geschehnisse berücksichtigt. Insgesamt findet man in „Evil Spirits“ ein solides Alterswerk, das zwar beweist, dass die Punker älter geworden, aber längst nicht eingestaubt sind.

Ähnliche Alben:

Abbruch Abbruch

Künstler: Antilopen Gang

Genre: Deutschrap

Die Antilopen Gang ist zurück mit einem neuen Album. Das heißt „Abbruch Abbruch“ und diesmal haben die drei sich die Latte selber ziemlich hoch gelegt.

Sie haben im Vorfeld gesagt, dass die Antilopen Gang noch nie so gut geklungen hat.

Mehr lesen...

Reflections

Künstler: Mono Void

Genre: Rock, Sci Fi Rock

Wie wird wohl die Musik in der Zukunft klingen? Genau diese Frage hat sich auch die Schweizer Band Mono Void gestellt. In ihrem Album „Reflections“ reisen Sie in das Jahr 107 nachdem die Menschheit die Erde verlassen hat.

Mehr lesen...

So Removed

Künstler: Wives

Genre: Noise Rock, Post-Grunge, Rock

Die Band WIVES hat am vergangenen Freitag ihr Debutalbum herausgebracht. Die Lieder auf „So Removed“ sind rockig und sehr locker. Wie sich die Bandmitglieder getroffen haben und was uns sonst an dem Album gefallen hat, hört ihr hier.

Mehr lesen...

Orsons Island

Künstler: Die Orsons

Genre: Deutschrap, Hiphop

Die Orsons sind zurück! Mit Orsons Island nehmen Tua, Bartek, Maeckes und Kaas die Hörer mit auf eine Reise zu ihrer eigenen Insel. Mit den 13 Liedern, die in eine Art Reisetagebuch verpackt sind, geht’s auf den Weg zu ihrem neuen Ich.

Mehr lesen...