MENÜ

Innovationstag 2017

Politik

Innovationstag 2017

Die Energiewende läuft auf Hochtouren und auch sonst wird fleißig gewerkelt, damit wir in Zukunft angenehmer, effektiver und sauberer Energie produzieren. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg und der Normalverbraucher bekommt nicht immer mit, wie es eigentlich gerade steht. Dafür gab es am 10. Mai 2017 den sogenannten „Innovationstag“  der Stadtwerke.

Die Vertreter verschiedener Hochschulen konnten Vorträge halten, woran sie gerade arbeiten. Im Mittelpunkt standen dabei die sogenannten Smart-Home-Modelle -Lösungen für Haushalte, z. B. intelligente Stromzähler – auf der einen Seite und fortschrittliche Verkehrstechnik, z. B. Straßenlaternen mit Bewegungssensoren, auf der anderen. Und anschließend hatten die Anwesenden die Möglichkeit, in einem Workshop die Rolle eines Nutzers oder eines Experten einzunehmen und gemeinsam zu erarbeiten, was denn eigentlich noch gemacht werden muss, damit Nutzer und Produzent möglichst gut zusammenarbeiten.

All das hört ihr auch nochmal im Beitrag. Unser Redakteur, der Felix, war vor Ort.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Elena Lilik

Wenn Elena Lilik über die anstehende Weltmeisterschaft in Augsburg redet, ist ihr die Vorfreude schnell anzumerken. Im Jahr 2021 wurde sie in Bratislava bereits Weltmeisterin im Canadier und Vizeweltmeisterin im Kajak.

Mehr lesen...

Nina Chuba

Es ist schwer, Nina Chuba einem Genre zuzuordnen. Ihre Songs sind vielfältig und gehen in mehrere Richtungen, die Texte schreibt sie dafür selbst. Ihre erste Tour hat sie erst im Frühjahr erfolgreich hinter sich gebracht.

Mehr lesen...

Wahl auf den Philippinen

1986 haben Sie den Diktator gezwungen das Land zu verlassen – und heute knapp vierzig Jahre später wählen Sie seinen Sohn zum Präsidenten. Das klingt ziemlich verrückt – ist aber so letzte Woche auf den Philippinen passiert.

Mehr lesen...