MENÜ

Wie Pepsi zur Militärmacht wurde

Wie Pepsi zur Militärmacht wurde

Pepsi hatte mal 17 U-Boote und war die sechstgrößte Militärmacht der Welt! Aber wie kam es dazu? Das hat mit Wodka, dem kalten Krieg und ganz viel Geld zu tun.

Pepsi durfte als erste US-Firma nach dem Krieg in der Sowjetunion produzieren. Aber die angespannte Lage zwischen den beiden Ländern hat es für Pepsis Geschäft nicht gerade einfach gemacht. Welche Kreativen Lösungen das Unternehmen dafür gefunden hat, hört Ihr im Beitrag.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Regeln auf dem Mond

Über 50 Jahre ist die Mondlandung nun her, eines der bedeutensten Ereignisse in der Geschichte der USA und der Menschheit. Nun soll es internationale Regeln auf dem Mond geben. Welche das sind und warum sie nun vereinbart wurden hört ihr bei uns.

Mehr lesen...

Mehr pinkeln wegen Alkohol?!

Das kennt doch jeder: Nach dem zweiten oder dritten Bier (oder anderen alkoholischen Getränken) drückt plötzlich die Blase. Und ab dann verbringt man gefühlt den halben Abend auf dem Klo. Aber muss man wirklich wegen Alkohol mehr pinkeln? Und stimmt es...

Mehr lesen...

Er steht wieder!

Der Allgäuer Berg Grünten hat ein ganz besonderes Gipfelkreuz: Seit einigen Jahren stand dort ein etwa zwei Meter großer Penis aus Holz, der sich zu einem beliebten Fotomotiv entwickelt hat. In der Gemeinde Rettenberg, die unterhalb des Grüntens liegt...

Mehr lesen...