MENÜ

Paradieschen Hausprojekt

Paradieschen Hausprojekt

Bezahlbarer Wohnraum ist in Augsburg wie in vielen anderen Städten stark begrenzt. Das bekommen wir auch als Studierende in Form von höheren Mieten zu spüren. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken hat sich 2017 der Verein Paradieschen in Augsburg aus Freiwilligen gegründet. Sie wollen sich für selbstverwaltetes, solidarisches und nachhaltiges Wohnen einsetzen. Dafür wollen sie am Haus der Kahnfahrt ein Gemeinschaftsprojekt mit verschiedenen Wohnungen und Begegnungsnusstätten erschaffen. Was genau dort entstehen soll und wie es um das Projekt gerade steht, könnt ihr hier im Interview anhören.

Falls ihr sonst noch Infos über den Verein bekommen wollt oder das Projekt unterstützen wollt, schaut mal auf deren Website oder Instagram vorbei!

Bildquelle: Instagram

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Loamsiada

Die Augsburger Mundart-Band Loamsiada ist seit ihrer Gründung im Jahr 2022 so richtig durchgestartet. Die Musiker begeistern mit ihrer Musik und ihrer Art regelmäßig über die Region hinaus und sind sogar Bayern-Botschafter geworden.

Mehr lesen...

Mele

Aus der Reihe: MODULAR 2023
Auf Instagram nennt sie sich den deutschen Justin Bieber. Und musikalisch ist sie davon nicht weit entfernt! Vor allem hat sie ihm einiges voraus: Justin Bieber hat nämlich noch nie auf dem Modular gespielt und war außerdem noch nie vorm Kanal C- Mikrofon.

Mehr lesen...