MENÜ

Hochschultheater „Kleiner Mann – was nun?“

Hochschultheater „Kleiner Mann – was nun?“

Unsere Redakteurin Jacqi war in der Aufführung von „Kleiner Mann – was nun?“ von Hans Fallada an der Hochschule Augsburg und erzählt, worum es in dem Stück ging.

Ihr erfahrt, wie lange die Probe dauert bis es auf die Bühne geht und wie viele Leute an so einer Aufführung beteiligt sind. Außerdem könnt ihr Ausschnitte aus dem Stück hören und auch aus den selbst gesungenen Liedern gibt es Eindrücke.

Auf Instagram oder auf Facebook erfahrt ihr, wann die nächste Aufführung stattfindet und dort kann man sich auch erkundigen, wenn man selbst im Theater mitspielen möchte.

 

 

 

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Elena Lilik

Wenn Elena Lilik über die anstehende Weltmeisterschaft in Augsburg redet, ist ihr die Vorfreude schnell anzumerken. Im Jahr 2021 wurde sie in Bratislava bereits Weltmeisterin im Canadier und Vizeweltmeisterin im Kajak.

Mehr lesen...

Nina Chuba

Es ist schwer, Nina Chuba einem Genre zuzuordnen. Ihre Songs sind vielfältig und gehen in mehrere Richtungen, die Texte schreibt sie dafür selbst. Ihre erste Tour hat sie erst im Frühjahr erfolgreich hinter sich gebracht.

Mehr lesen...

Bo Burnham: Inside

Nach fünf Jahren Pause ist Comedian Bo Burnham zurück mit seinem neuen Netflix-Special. Dort präsentiert er sich in Sachen Musikalität und Kreativität in Höchstform. Was das Special so herausragend gut macht, hört ihr im Beitrag.

Mehr lesen...