Jesus Christ Superstar

Jesus Christ Superstar live in Augsburg! Ein Musical über Jesus? Hört sich ja erstmal wenig aufregend an, ist es aber!

Judas führt bei Jesus Christ Superstar durch die letzten Tage vor Jesus Kreuzigung. Daraus entsteht eine allseits bekannte Story, verpackt in Andrew Lloyd Webbers Musical Klassiker von 1971, mit rockigen Tönen und theatralischen Balladen. Und das alles auf Deutsch.

Wie das auf der Bühne so rüberkommt, wie die Kombination aus Rockband und Orchester so rüberkommt und worauf man sich sonst noch so freuen darf, erfahrt ihr hier. Unsere Redakteurin hat sich das Stück nämlich schon angeschaut und berichtet, was die deutsche Inszenierung von Andrew Lloyd Webbers Musical-Klassiker, vor der eindrucksvollen Kulisse der Freilichtbühne, so kann.  Bis Ende Juli kann man die Kult-Rockoper noch bei uns in Augsburg auf der Freilichtbühne am Roten Tor erleben.

Unsere Redakteurin Anne war aber nicht nur bei der Vorstellung, sondern hat im Vorfeld auch den Regisseur des Stücks Cusch Jung interviewt. Der gibt dabei nicht nur Einblicke hinter die Kulissen, sondern erzählt dabei auch von seiner Faszination für das Stück, von den Hintergründen der Show und über vieles mehr. Das Interview könnt ihr hier anhören.

Bildquelle: Staatstheater Augsburg

 

 

 

Schlagworte:
Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*