MENÜ

Leoniden

Leoniden

Nach 2018 waren die Leoniden auch in diesem Jahr wieder auf dem Modular zu Gast. Und wieder einmal ging es auf und neben der Bühne ordentlich zur Sache. Dabei hat sich seit dem letzten Besuch der Band aus Kiel einiges verändert. Wir hatten Sänger Jakob wenige Stunden vor dem Auftritt im Interview.

Während die Leoniden vor ein paar Jahren noch in unserem Kanal C-Interview erklärt haben, dass sie studieren oder einen anderen Job ausüben, leben die Jungs mittlerweile ausschließlich von der Musik. Die ist bei der Gruppe durchaus vielseitig. Schließlich haben auch die Leoniden nicht ein klares musikalisches Raster, an das sich die Band hält. Da gerät Jakob auch kurz ins Schwärmen für Bilderbuch, die sich immer wieder neu erfinden. Mittlerweile werden aber auch bei den Leoniden mehr Dinge ausprobiert sowie Grenzen ausgetestet. Wie diese Prozesse laufen, ist im Beitrag ebenso zu hören, wie die Unterschiede zwischen eigenen Konzerten und Festivalbesuchen. Auch über den Wandel der Strukturen rund um der Band gibt der Sänger einen Einblick.

Auch zu zugedröhnten Künstler*innen auf der Bühne hat Jakob eine klare Meinung. Er sagt, wie es auch so funktioniert, nach mehreren Konzerten am Stück fit zu bleiben und dennoch viel Energie auf die Bühne zu bringen. Mehr Infos zu den Leoniden findet ihr auf der Homepage der Band oder auf der Instagram-Seite der Leoniden.

Das Interview wurde im Rahmen des Modular-Festivals 2022 in Augsburg geführt. Dabei möchten wir uns bei der Agentur elfgenpick bedanken, die uns freundlicherweise einen Interviewraum auf dem Gaswerkareal zur Verfügung gestellt haben.

Ähnliche Beiträge:

Elena Lilik

Wenn Elena Lilik über die anstehende Weltmeisterschaft in Augsburg redet, ist ihr die Vorfreude schnell anzumerken. Im Jahr 2021 wurde sie in Bratislava bereits Weltmeisterin im Canadier und Vizeweltmeisterin im Kajak.

Mehr lesen...