MENÜ

Alchemy

Alchemy

Künstler: Disclosure

Genre: Dance, Electro, House, Pop

Das britische Duo Disclosure überrascht uns diese Woche mit ihrem vierten Studioalbum Alchemy, das ungewohnte Töne anschlägt. Die beiden Brüder Guy und Howard bauen erstmalig persönliche Geschichten in ihre Texte ein und zeigen, wie unterschiedlich und tiefgründig sie doch sind. Dennoch schaffen sie es ihrem natürlichen Mix aus vielen Genres treu zu bleiben.

Das ganze Album von Disclosure findet ihr hier.

Bildquelle: Kanal C – Musikredaktion

Ähnliche Alben:

Wasting My Nights

Künstler: anaïs

Genre: Indie-Pop

Dieses Mal ist unser Album der Woche die EP „Wasting My Nights“ von der Künstlerin anaïs. Die bringt zwar erst seit 2020 aktiv Musik raus, hat seitdem aber schon eine Menge Songs geschrieben. Und die Erfahrung hört man auf ihrer neuesten Platte auch raus.

Mehr lesen...

Forever Undone

Künstler: Letters Sent Home

Genre: Alternative Rock

Diese Woche heißt unser Album der Woche „Forever Undone“ von der deutschen Band Letters Sent Home. Noch nie von ihnen gehört? Das sollten wir auf jeden Fall ändern!

Was 2015 während der Schulzeit angefangen hat...

Mehr lesen...

Heaven :x: Hell

Künstler: Sum 41

Genre: Pop-Punk, Punkrock

Vor einem Jahr haben die Jungs von Sum 41 ihr Auflösung angekündigt. Jetzt haben sie mit „Heaven :x: Hell“ ihr achtes und letztes Album rausgebracht. Und das ist ein wirklich würdiger Abschluss einer 28 Jahre langen Weltkarriere.

Mehr lesen...

idk.

Künstler: WAIT OF THE WORLD

Genre: Alternative Rock, Indie-Pop

Das Album der Woche kommt diesmal von der Münchner Band WAIT OF THE WORLD. Ihr neues Album heißt „idk.“ ­– kurz für „I don’t know“.

Mehr lesen...