MENÜ

Glitzer auf Beton

Glitzer auf Beton

Künstler: Schrottgrenze

Genre: Deutschrock, Indie, Punk

Vorhang auf für neue (alte) Bekannte aus dem deutschsprachigen Indie-Rock/Indie-Punk-Genre: Die Niedersachsen von Schrottgrenze melden sich 6 Jahre nach ihrer Auflösung mit neuem Material zurück: „Glitzer auf Beton“ heißt das neue Schmuckstück in ihrer Plattensammlung – beim Lesen vom Albumtitel mag sich bestimmt so manch einer fragen: „Häää?! Glitzer auf Beton? Wasn dat für ’nen komischer Name! Und wer nennt sich Schrottgrenze als Band??“ Tja, Haters gonna hate – die Jungs aus dem Norden der Republik sind bekannt dafür, auf Konventionen zu pfeifen und der Gesellschaft mit ihrer Musik – ganz liebevoll, versteht sich – den Mittelfinger zu zeigen. Das kommt auf ihrer neuen Platte auch mehr denn je zur Geltung: Sänger Alex Tsitsigas steht offen dazu, Genderqueer zu sein und sich nicht irgendwelchen Geschlechtskonstrukten verschreiben zu wollen. „Lieb doch einfach wen du willst, lass‘ die anderen reden“ – so kann man die Devise von „Glitzer auf Beton“ am besten zusammenfassen. Verpackt wird diese Scheiß-drauf-Einstellung in 12 eingängigen, ohrwurmverdächtigen Songs, die stilistisch im Gegensatz zu der Attitüde der Band einem festen Muster folgen: Zwischen Indie-Rock/Deutschrock/Punk oder Deutschpop findet sich auf unserem Album der Woche so ziemlich alles, was das deutsche Musikherz begehrt.

Ähnliche Alben:

Orsons Island

Künstler: Die Orsons

Genre: Deutschrap, Hiphop

Die Orsons sind zurück! Mit Orsons Island nehmen Tua, Bartek, Maeckes und Kaas die Hörer mit auf eine Reise zu ihrer eigenen Insel. Mit den 13 Liedern, die in eine Art Reisetagebuch verpackt sind, geht’s auf den Weg zu ihrem neuen Ich.

Mehr lesen...

Satis Factory

Künstler: Mattiel

Genre: Garage-Rock, Indie-Rock

Vor ein paar Wochen haben wir in unserer Playlist schon den Song „Je Ne Me Connais Pas“ von der Sängerin Mattiel gespielt. Am Freitag ist dazu jetzt das gesamte Album erschienen. Es heißt „Satis Factory“...

Mehr lesen...

Reflections

Künstler: Mono Void

Genre: Rock, Sci Fi Rock

Wie wird wohl die Musik in der Zukunft klingen? Genau diese Frage hat sich auch die Schweizer Band Mono Void gestellt. In ihrem Album „Reflections“ reisen Sie in das Jahr 107 nachdem die Menschheit die Erde verlassen hat.

Mehr lesen...

So Removed

Künstler: Wives

Genre: Noise Rock, Post-Grunge, Rock

Die Band WIVES hat am vergangenen Freitag ihr Debutalbum herausgebracht. Die Lieder auf „So Removed“ sind rockig und sehr locker. Wie sich die Bandmitglieder getroffen haben und was uns sonst an dem Album gefallen hat, hört ihr hier.

Mehr lesen...

Naive

Künstler: Andy Grammer

Genre: Pop, SingerSongwriter

Auch mit seinem neuen Album „Naive“ schafft es Andy Grammer wieder, von uns mit dem Album der Woche ausgezeichnet zu werden. Musikalisch bleibt er sich auf der neuen Platte treu...

Mehr lesen...