MENÜ

Nobody’s Watching

Nobody’s Watching

Künstler: Jennifer Lopez

Genre: Pop

Im Song „Nobody’s Watching“ von Jennifer Lopez geht es darum, zusammen alles um einen herum einfach zu vergessen. Genau das macht ihn zu meinem Song des Jahres.

Der Song ist Teil des Soundtracks des Films „Marry Me“. Das Besondere daran: Jennifer Lopez spielt darin nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch das komplette Soundtrack-Album zusammen mit Maluma aufgenommen. Der Film ist eine eine romantische Komödie und passend dazu ist auch Nobody’s Watching ein Liebeslied. Warum ausgerechnet ein Lovesong mein Song des Jahres geworden, das erzähle ich euch im Beitrag.

Nobody’s Watching findet ihr in unserer Spotify-Playlist mit allen Songs des Jahres 2022.
Und hier findet ihr den Trailer zum Kino-Film.

Ähnliche Alben:

Alchemy

Künstler: Disclosure

Genre: Dance, Electro, House, Pop

Das britische Duo Disclosure überrascht uns diese Woche mit ihrem vierten Studioalbum Alchemy, das ungewohnte Töne anschlägt. Die beiden Brüder Guy und Howard bauen erstmalig persönliche Geschichten in ihre Texte ein und zeigen...

Mehr lesen...

Ausmacht

Künstler: Emilio

Genre: Indie, Pop

Der Sänger Emilio hat dieses Jahr nicht nur musikalisch, sondern auch schauspielerisch seinen Durchbruch gefeiert. Für den Film Rheingold ist der 26-jährige mit marokkanischen Wurzeln sogar zum European Shooting Star 2022 gewählt worden.

Mehr lesen...

Running Up That Hill

Künstler: Blaze U., Killian K., Luke Madness

Genre: Dance Pop

Um den Song ist ja eigentlich keiner dieses Jahr herumgekommen. Das zeigt sich auch in den millionen Streams auf Spotify oder Tik Tok. Der ganze Hype um den Song kommt natürlich von der Netflixserie Stranger Things.

Mehr lesen...