Once In A Long, Long While…

Künstler: Low Roar

Genre: Ambient, Elektro, Pop

Der Titel Album der Woche geht diesmal nach Island – genauer gesagt an das Bandprojekt Low Roar. Dahinter verbirgt sich aber kein gebürtiger Isländer, sondern der Amerikaner Ryan Karazija. Vor sieben Jahren hat der Künstler seine Heimat verlassen, um neue Inspiration für seine Musik zu finden…

…Und die hat er auch gefunden. 2014 hat er seine Debüt-Scheibe „0“ rausgebraucht, womit der Musiker erste Erfolge feiern durfte. Einige Songs wurden für den Soundtrack eines Videospiels von Hideo Kojima verwendet. Außerdem spielte Ryan Karazija auf Festivals wie Eurosonic, The Great Escape oder Lowlands.

Das neue Album von Low Roar heißt Once In A Long, Long While... Dieser melancholisch angehauchte Titel ist Programm: Mit ihren angenehmen Elektro-Klängen und sanften Pop-Melodien konnten uns die 12 Songs absolut überzeugen.
Once In A Long, Long While… von Low Roar steht für einen verträumten, modernen und experimentellen Sound – Und ist deshalb zurecht unser Album der Woche.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*