Nici Jansky

Position im C:

Redakteurin

Studiengang:

Sozialwissenschaften

Wieso ich bei Kanal C bin:

Ein Freund von mir ist schon seit über einem Jahr bei Kanal C, und als ich angefangen hab zu studieren, hat er mich überredet mal Radio auszuprobieren. Ich fands dann mega cool und hab mich deshalb entschieden weiter mitzumachen! Es macht echt Spaß, die Leute sind super nett und es ist echt cool mal mitzuerleben wie Radio so funktioniert.

Über mich:

Ursprünglich bin ich ja Münchner Kindl, wohn aber jetzt schon viele Jahre in Landsberg und seit Mai 2020 in Augsburg. Daheim in Landsberg betreu ich immer mal wieder die ein oder andere Ferienfreizeit, ansonsten bin ich gern mit Freunden unterwegs, hör Musik, schau Netflix und koche mehr oder weniger gut.

Beiträge

Hotel Matze

Die Besten der Besten – Künster*innen, Unternehmer*innen und spannende Typen, das sind alles Menschen die Matze Hielscher interessieren und mit denen er sich in seinem Podcast Hotel Matze unterhält.

Alles schön und gut...

Mehr lesen...

Asexualität

Der Begriff LGBTQIA+ sagt den meisten inzwischen zwar was, aber was genau bedeutet denn das A, dass für Asexualität steht?

Genaueres über das Thema, den Unterschied zwischen aromatisch und asexuell und mehr erklären euch Anne und Alex.

Mehr lesen...

Alben

Threesome

Künstler: Baby Boys

Genre: Future-Pop, Indietronic

Alles, nur nicht langweilig – so könnte man unser Album der Woche wohl diesmal beschreiben. Es ist divers, futuristisch und überrascht mit jedem Song aufs Neue.

Threesome nennt sich das Ganze und es stammt von der amerikanischen Band Baby Boys.

Mehr lesen...

Easy

Künstler: Troye Sivan

Genre: Pop, Synth-Pop

Australier Troye Sivan veröffentlichte ‚Easy‘ einen Monat vor dem Erscheinen seiner neuen EP ‚In a Dream‘, und überzeugte mich schon mit nur einem Song.

Mehr lesen...