MENÜ

Antimarteria

Antimarteria

Nur wenige Tage nach seinem Album „Roswell“ hat der Rapper Marteria auf YouTube den Film „Antimarteria“ veröffentlicht. Unser Redakteur Maxi hat ihn sich für euch angeschaut.

Regisseur Specter Berlin zaubert mit Antimarteria ein bildgewaltiges Farbenspektakel auf die Leinwand. Im Mittelpunkt der Handlung steht Elfenstaub, die teuerste Droge der Welt. Antimarteria besticht vor allem durch seine aufwendig gedreht und bearbeiteten Bilder. Anschauen kann sich den Film jeder. Und zwar kostenlos: Der Streifen ist auf Marterias YouTube-Channel frei zugänglich. Trotzdem verzichten die Macher nicht auf einige Gaststars. So spielen unter anderem der Fotograf Paul Ripke und die Schauspieler Emilia Schüle und Frederick Lau an der Seite des Rostocker Rappers.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Die Eiskönigin 2

Nach dem großem Erfolg von „Die Eiskönigin“ 2013, der den 15 Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten belegt, kam nun endlich der lang ersehnte zweite Teil mit „Die Eiskönigin 2“.

Der Schneemann Olaf ist zurück...

Mehr lesen...

Cinetipp Last Christmas

Cinetipp Last Christmas. Es wird Zeit für den ersten Weihnachtsfilm. Und der läuft mit Last Christmas in den Kinos. Was der Film bietet und welche Stärken er hat erfahrt ihr im Cinetipp Last Christmas

Der Film spielt in der Vorweihnachtszeit in London...

Mehr lesen...