MENÜ

L’Aupaire

L’Aupaire

Sein Weg auf die großen Bühnen führt über ein selbstgewähltes künstlerisches Exil in Budapest bis hier in unsere schöne Fuggerstadt.

Was er sonst noch so denkt hat er uns auf dem Modular Festival 2016 leger auf einer Treppe in der Mitte von Menschenmengen erzählt.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

KAFFKIEZ

Es sind fünf Jungs aus Ecken dieses Landes, in denen mehr Wälder als Häuser stehen. Und die rocken seit 2020 die deutsche Indie-Szene mit frechen und guten deutschen Rock. Im Interview erzählt Sänger und Gitarrist Johannes, wie er diese Entwicklung erlebt hat.

Mehr lesen...