MENÜ

PfadfinderInnen Augsburg

PfadfinderInnen Augsburg

Was machen PfadfinderInnen eigentlich? Kekse verkaufen und Abzeichen sammeln? Stimmt das wirklich? Wir haben mal nachgefragt.

Klischees gibt es ja so einige über PfadfinderInnen, deshalb wollte unsere Jacqi mal wissen, was da so dahinter steckt. Dazu haben wir bei den Pfadfinderinnen Daria und Roxi vom Salomon-Idler-Univiertel-Pfadfinderstamm nachgefragt. Im Interview könnt ihr von ihren schönsten Erlebnissen als Pfadfinderinnen hören, seit wann die beiden schon Pfadfinderinnen sind und wieso sie jedem empfehlen würden auch mal vorbeizuschauen. Außerdem hört ihr auch wo ihr in Augsburg überall Pfadfinder-Gemeinschaften antreffen könnt – da gibt’s nämlich viele! Also klickt euch rein ins Interview – viel Spaß!

Falls ihr jetzt mal im Pfadfinder-Stamm der beiden vorbeischauen wollt oder euch einfach noch mehr Eindrücke braucht, dann klick hier.

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

@catcallsofaugsburg

„Hey Puppe, soll ich’s dir mal richtig besorgen?“ und „Bück dich, dein Gesicht ist mir egal“. Catcalling, also (sexualisierte) verbale Belästigung, mitten in Augsburg und das ist keine Ausnahme.

Mehr lesen...

Der Volksverpetzer im Interview

Die Fake-News-Szene erlebt in der Corona-Pandemie einen extremen Boom. Zum Glück gibt es noch Blogs und Journalisten, die sich dem entgegenstellen. Der Volksverpetzer zum Beispiel. Wir hatten den Gründer Thomas Laschyk im Interview zu Gast.

Mehr lesen...