MENÜ

Nina Chuba

Nina Chuba

Es ist schwer, Nina Chuba einem Genre zuzuordnen. Ihre Songs sind vielfältig und gehen in mehrere Richtungen, die Texte schreibt sie dafür selbst. Ihre erste Tour hat sie erst im Frühjahr erfolgreich hinter sich gebracht. Wir haben Nina Chuba beim Augsburger Modular-Festival unmittelbar vor ihrem Auftritt getroffen.

Im Interview verrät sie, wie ihre Songs entstehen. Nina Chuba, die mit Kummer und Provinz schon Features aufgenommen hat, erzählt zudem, dass sie sogar eine kleine Schlagervergangenheit hat. Für die Zukunft schließt sie diesen Bereich allerdings ziemlich sicher aus. Weiter geht es um ihr neues Album und kommende Songs.

Das Interview wurde im Rahmen des Modular-Festivals 2022 in Augsburg geführt. Dabei möchten wir uns bei der Agentur elfgenpick bedanken, die uns freundlicherweise einen Interviewraum auf dem Gaswerkareal zur Verfügung gestellt haben.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Raffi Platz

Die Musik ist für Raffi Platz etwas ganz Besonderes. Er braucht sie, denn sie ist für ihn nicht nur ein großes Hobby, sondern auch eine Stütze in schweren Momenten im Leben. Gerade in fröhlichen oder traurigen Augenblicken schreibt der Musiker gerne seine Texte.

Mehr lesen...

BeSponti im Interview

BeSponti ist die neue App, um wieder richtig feiern gehen zu können. Das Prinzip simpel: lerne neue Menschen aus deiner Umgebung kennen und geht zusammen auf Partys . Sei es auf eine Hausparty, in den Club oder doch nur ein gemütliches Zusammensein mit gutem Vibe.

Mehr lesen...

rette_rette_fahrradkette

Unter dem Motto „Wir radeln, ihr rettet!“ haben die zwei Schwestern Ana und Ida eine Fahrradreise vom Unterallgäu bis nach Zentralasien gemacht, um für jeden geradelten Kilometer Spenden zu sammeln für die Seenotrettungsorganisation Seawatch.

Mehr lesen...