MENÜ

Synthpop

Synthpop

Die 80er sind gerade wieder schwer im Kommen – zumindest musikalisch. Deswegen nehmen wir euch mit auf eine Zeitreiße zu den Anfängen eines der bedeutendsten Musikgenres des Jahrzehnts: Der Synthpop!

Was haben Eurythmics oder Depeche Mode gemeinsam mit Dua Lipa, The Weeknd und Miley Cyrus? Sie alle feieren mit Synthesizer-Sounds große Erfolge! Die kamen erst Ende der 70er Jahre auf und bestimmten dann den Klang der 80er. Und auch heute, fast 40 Jahre später ist der Synthpop noch immer präsent und läuft im Radio wieder rauf und runter.

Wie es dazu kam und wie es dem Synthpop in den verschieden Jahrzehnten so erging, findet ihr im Beitrag raus.

Mehr Themen aus dem Bereich Musik findet ihr übrigens hier.

Schlagworte:

Ähnliche Beiträge:

Alte Bekannte

Die a capella Band „Alte Bekannte“ hat kurz vor Weihnachten Halt in der Augsburger Kongresshalle gemacht und mit einem Konzert für mächtig Begeisterung bei den Zuschauern gesorgt. Bereits kurz davor hat unser Redakteur Fabian mit zwei Musikern der Band...

Mehr lesen...

KAFFKIEZ

Es sind fünf Jungs aus Ecken dieses Landes, in denen mehr Wälder als Häuser stehen. Und die rocken seit 2020 die deutsche Indie-Szene. Im Interview erzählt Sänger und Gitarrist Johannes, wie er diese Entwicklung erlebt hat.

Mehr lesen...

Nico Laska

Bisher war der Musiker Nico Laska aus Frankfurt einem breiten Publikum aus der Castingshow „The Voice of Germany“ oder als Backliner von Wincent Weiss bekannt. Nun hat er sein Debütalbum „NI/CO“ herausgebracht.

Mehr lesen...