MENÜ

Handballprofi Max Neuhaus

Handballprofi Max Neuhaus

Max Neuhaus (20) hat es in die höchste deutsche Spielklasse geschafft. Er spielt seine erste Saison in der deutschen Handball-Bundesliga und streift sich dort das Dress der Eulen Ludwigshafen über. Im Gespräch mit unserem Redakteur Fabian redet er in einem Donauwörther Café darüber, wie er so weit gekommen ist und was er sich für die Zukunft vornimmt.

Dabei geht es darum, wie Neuhaus während seiner Zeit am Gymnasium die Schule wechselte, um als Nachwuchsprofi in Magdeburg den nächsten Schritt nach seinen Stationen in Donauwörth und Haunstetten zu gehen und dort sein Abitur an einem Sportgymnasium zu machen. Außerdem redet er darüber, wer ihm eine große Hilfe in dieser Zeit war, warum er sich für einen Wechsel zu den Eulen entschieden hat und was ihm dieser Verein für Chancen bietet. Er verrät warum er froh war, die ersten Spiele in der Bundesliga von der Bank aus verfolgen zu können und berichtet über seinen Erfolg bei der U20-EM 2019 als Junioren-Nationalspieler. Natürlich dreht es sich im Gespräch auch um die Ziele des ambitionierten Jungprofis.

Foto: Dennis Weissmantel

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

@catcallsofaugsburg

„Hey Puppe, soll ich’s dir mal richtig besorgen?“ und „Bück dich, dein Gesicht ist mir egal“. Catcalling, also (sexualisierte) verbale Belästigung, mitten in Augsburg und das ist keine Ausnahme.

Mehr lesen...