MENÜ

Human

Human

Künstler: Rag'n'Bone Man

Genre: Blues, R'n'B, Soul

Am Ende eines jeden Jahres gibt es bekanntermaßen viele Rückblicke, Vorschau-Specials etc. blubb, und bei den meisten ist es oft die gleiche Leier. Spannend ist dagegen im Musikbusiness die Frage, welcher Künstler in diesem Jahr besonders auf sich aufmerksam machte und in naher Zukunft den ganz großen Durchbruch schaffen wird. Heuer ist es der warmherzige Engländer Rag’n’Bone Man, der dieses Jahr noch besonders steil gehen dürfte. Im August 2016 gab es schon einen ersten Vorboten mit dem Überhit „Human“, der es hierzulande gleich mal auf Platz 1 der Singlecharts geschafft hat und Goldstatus errungen hat. Seit letzten Freitag ist nun das gleichnamige Debütalbum draußen – die Songs auf „Human“ knüpfen nahtlos an die erste Singleauskopplung  heran: Der sympathische Mann von der britischen Insel schafft es dabei, seine kraftvolle Stimme immer gekonnt einzusetzen. Mit einer Mischung aus Soul, Blues und RnB erschafft er so gefühlvolle Songs, die alle förmlich unter die Haut gehen – Gänsehaut und vielleicht sogar die ein oder andere kullernde Träne sind da vorprogrammiert! Ein so herzerweichendes Album der Woche hatten wir bis dato noch nicht, und die Messlatte für die nächsten balladenhaften Longplayer wurde mit „Human“ von Rag’n’Bone Man schon einmal sehr hoch gelegt.

 

Bildquelle:

https://twitter.com/RagNBoneManUK/status/829994626127892480

Ähnliche Alben:

Wir bauten uns Amerika

Künstler: Provinz

Genre: Folk-Pop, Indie Folk, Indie-Pop

Vier Jungs aus der Provinz erobern die Musikwelt. Und sie heißen auch noch so. Mit ihrem Debütalbum „Wir bauten uns Amerika“ festigen Provinz ihren Status als einer der vielversprechendsten Bands der deutschen Musikbranche.

Mehr lesen...

Superscope

Künstler: Daisy & Lewis, Kitty

Genre: Blues, Rock´n´Roll, Swing

Die Londoner Band „Kitty, Daisy & Lewis” lässt in ihrem (mittlerweile vierten) Album „Superscope“ die 40er/50er Jahre erneut hochleben. Zwischen Petticoat und Pomade, lädt uns die funky, flippige Platte ein...

Mehr lesen...

Some Time, Alone

Künstler: pale honey

Genre: Alternative, Alternative Rock, Indie, Indie-Rock

Some Time, Alone – so heißt das neue Album der schwedischen Rockband „pale honey“. Und das Album hat es diese Woche zu unserem Album der Woche geschafft.

Mehr lesen...

Chrysalis

Künstler: Tia Gostelow

Genre: Indie-Pop, Indie-Synth-Pop

Back to the 80s – Das ist Tia Gostelows Motto für ihr zweites Album Chrysalis.

Im Gegensatz zu ihrem eher Indie-Folk Debutalbum verpackt die Australierin ihre Indie-Handschrift dieses Mal in ein 80s-Synthpop Gewandt. Das Spannende...

Mehr lesen...