MENÜ

Millennium

Millennium

Künstler: Juse Ju

Genre: Deutschrap

Juse Ju bleibt sich auf unserem Album der Woche „Millennium“ treu. Am Stärksten ist der Deutschrapper immer dann, wenn er persönliche Geschichten erzählt.

Autobiographische Songs gibt’s auf dem neuen Album wieder einige. Und Juse Ju ist kein ganz gewöhnlicher Deutschrapper, der von seiner Kindheit in der Hood berichtet. Geboren ist er in Kirchheim unter Teck, aber einen Teil seiner Kindheit hat in Japan verbracht. Und das Land kommt in seinen Songs auch immer wieder vor: 2018 hat er ein ganzes Album über seine Jugend geschrieben.

Auch auf der neuen Platte gibt’s wieder einen Song mit starkem Japan-Bezug. Als Erwachsener war er dann nämlich nochmal ein Jahr in Japan und zwar unter anderem als Model in Tokio.

Oder der letzte Song der Platte. Der heißt Unter der Sonne und darauf verarbeitet Juse Ju den Tod seines Onkels Alex, der so etwas wie ein Kindheitsheld für ihn war.

Der beste Geschichten-Erzähler-Song ist aber wahrscheinlich TNT. Darin geht’s um seine Zeit beim Zivildienst in einer Psychiatrie. Das ist Story-Telling auf ganz hohem Niveau, aber das ganze ist nichts für schwache Nerven.

Das sind nur drei Beispiele für ein stabiles Deutschrap-Album außerhalb von Autotune- oder Straßenrap-Sound. Auch mit „Millennium“ bleibt Juse Ju ein Rapper, den man auf dem Schirm haben sollte.

Ähnliche Alben:

So Niemals

Künstler: Mc Cologne

Genre: Deutschrap

Gleich zum Start des neuen Jahres – nämlich am 01. Januar – gibt’s richtig guten und vor allem neuen Deutschrap von MC Cologne.

Sein Album So Niemals ist auch sein Debut und somit ein richtiges Herzensprojekt.

Mehr lesen...

Golem

Künstler: Tarek K.I.Z

Genre: Genreübergreifende düstere Popmusik

Tarek K.I.Z ist der erste seiner Crew, der sich mit dem Album „Golem“ an ein Soloprojekt heranwagt. Aber kann ein K.I.Z-Album als Solo-Platte funktionieren?

Mehr lesen...

Schnee im Sommer

Künstler: Mola

Genre: Indie-Pop

Diesmal haben wir in unserem Album der Woche fast ein Heimspiel. Es geht zur Sängerin Mola nach München. Sie hat ihr Debütalbum Schnee im Sommer releast und überzeugt darauf mit Kontrasten und Vielfältigkeit.

Alles ein bisschen düster...

Mehr lesen...

Emotional Fever

Künstler: Hanne Mjøen

Genre: Indie-Pop

Mit nur 5 Songs ist unser heutiges Album der Woche genaugenommen eine EP der Woche, allerdings steht Hanne Mjøen mit „Emotional Fever“ ihren Kolleg*innen in nichts nach.

Mehr lesen...