MENÜ

Lieber Jens Spahn

Lieber Jens Spahn

Gibt es schönere Dinge, als im Moment Gesundheitsminister zu sein? Definitiv.
Gäbe es trotzdem Möglichkeiten, den Job besser zu erledigen? Noch definitiver.
Deshalb habe ich Dir, lieber Jens, einen ganz persönlichen Brief geschrieben.

Weißt du, ich mache mir viele Gedanken zur Zeit. Über die Pandemie, das Leben und den ganzen Rest. Ich glaube wir sind uns einig, dass du in letzter Zeit viel einstecken musstest. Dass ein Bundesgesundheitsminister mitten in einer Pandemie besonders im Fokus steht, das versteht sich von selbst. Leider bist du momentan ähnlich erfolgreich wie der FC Schalke 04 in der Bundesliga.

Was genau ich meine und was für einen Ratschlag ich für dich habe, kannst du in meinem Brief lesen. Und noch besser, Jens, du kannst es dir hier sogar anhören!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag:

Ähnliche Beiträge:

Was wäre wenn …

… die dritte Corona-Welle so wird wie der dritte Teil einiger Filme und Serien?

Wer Wellen sehen will, muss nicht etwa über Ostern nach Malle fliegen. Nein, auch bei uns rollt die dritte Corona-Welle heftig heran.

Mehr lesen...

Dschungelshow 2021

Das Dschungelcamp 2021 ist wie die Outfits von Olivia Jones – ausgefallen. Zum Glück hat RTL einen Ersatz in Petto: „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“. Kann dieses Ersatzformat dennoch überzeugen?

Mehr lesen...