Maxi Kroh

Maxi Kroh

Position im C:

Redakteur, Moderator, Leiter Musikredaktion

Studiengang:

Master Historische Wissenschaften

Wieso ich bei Kanal C bin:

Nach einer Zoom-Konferenz mit der Bundeskanzlerin wurde entschieden, dass ich den Systemmedien und der Staatspropaganda vom Standort Augsburg aus am besten dienen kann.

Über mich:

Nach dem NLZ in Ravensburg folgte zum Wintersemester 2016/17 der Transfer nach Augsburg und damit in die Erstklassigkeit. Zum Sommersemester hab ich dann den nächsten Karriereschritt gewagt und bin seitdem Redaktionsmitglied bei Kanal C. Dort einen klassischen Kimmich gemacht und auf mehreren Positionen einsetz- und jederzeit anspielbar. Erst als Leiter der Nachrichtenredaktion, dann anderthalb Jahre als Redaktionsleiter und seit November als Leiter der Musikredaktion.

Beiträge

American Vandal

Mit American Vandal ist Netflix 2017 ein absoluter Überraschungscoup gelungen. Für viele war die erste Staffel der Mockumentary die beste Serie des Jahres.

Seit dem 14. September gibt es endlich eine zweite Staffel. Wieder sind es 8 Folgen...

Mehr lesen...

Alben

Ypsilon

Künstler: Yassin

Genre: Deutschrap

Zehn Jahre macht Yassin schon Musik mit seinem kongenialen Partner Audio88. Jetzt wagt er sich zum ersten Mal an ein Solo-Album mit dem Namen „Ypsilon“.

Und das unterscheidet sich vom Sound her eigentlich ziemlich stark von den Kollabo-Alben.

Mehr lesen...

Young Understanding

Künstler: Please Madame

Genre: Indie, Indie-Rock

Kennt ihr das, wenn ihr eine Band oder vielleicht auch nur ein einzelnes Album entdeckt, es total abfeiert und euch denkt: Verdammte Axt, wieso bin ich darauf nicht früher gestoßen?

Mehr lesen...

Megaplex

Künstler: We Are Scientists

Genre: Indie-Rock

Megaplex ist das beste Album, dass die New Yorker Band We Are Scientists jemals gemacht hat – sagt die Band zumindest selber. Joa, ganz unrecht haben sie damit nicht: Immerhin hat es damit bei uns fürs Album der Woche gereicht.

Mehr lesen...